Das Gehirn muß man nicht unbedingt erforschen,

man kann es auch essen: Hirn mit Ei

50 dag Kalbs- oder Schweinshirn, 1 EL Butter, eine kleine Zwiebel, 4 Eier, Salz, Peffer, Petersilie.

Das Hirn einige Stunden in Wasser einlegen. Danach zieht man die feine Haut ab und entfernt die Blutgefäße und mögliche Knochensplitter. Das Gehirn sollte man dann nochmals in warmes Wasser legen.

Die kleingehackte Zwiebel in der Butter anschwitzen, das vorbehandelte Gehirn in kleinste Stückchen schneiden und zur Butter dazugeben. Ständig rühren, damit das Hirn nicht anbrennt. Die Eier aufschlagen und zum Hirn beigeben. Wenn die Eier stocken mit Salz, Pfeffer und etwas kleingehackter Petersilie würzen und heiß anrichten.